• Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider

FUCHS: "Station-Songs"

Am Samstag, den 01.02.2020 wurde die Aula der Robert-Koch-Realschule ein weiteres Mal zum Konzertsaal umgebaut. Auf der Bühne stand diesmal die gleichnamige Band unseres Musiklehrers Hansi FUCHS, die sich dem Progressive Rock verschrieben hat und das Publikum beinahe zweieinhalb Stunden  mit verschiedenen Songs und Geschichten begeisterte.

 

Hauptact war das neueste Album „Station Songs“. Es stellte den ersten Teil des Konzertes dar, in welchem Hansi Fuchs nicht nur erklärte, wie er zu seiner Idee der Station Songs kam, sondern dem Publikum auch die Hauptmerkmale des Progressive Rock und die Leidenschaft der sieben Bandmitglieder für diesen Musikstil näherbrachte. Diese Leidenschaft war in den einzelnen Songs deutlich zu spüren und der Funke sprang auch auf das stark applaudierende Publikum über.  

 

Im zweiten Teil des Konzerts wurden Songs von früheren Alben der Band präsentiert. Hier kamen bei zwei Stücken auch unsere Musical-Solisten zum Einsatz, die mit ihrem Chor den Sound der Band verstärkten. Auch hier ließ sich das Publikum mitreißen und verabschiedete sich von der Band mit Standing Ovations.

 

Selbst nach dem Konzert leerte sich die Aula noch nicht und der Pausenverkauf der 10d ging in die dritte Runde. Ein Profi-Musiker aus dem Publikum brachte den Abend auf den Punkt: „Wenn sich der Saal nach einem langen Konzert nicht leert, dann ist das ein sehr, sehr gutes Zeichen.“ Wohl wahr, denn es war ein mehr als gelungener Auftritt, der das Publikum restlos begeisterte.