• Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider
  • Robert-Koch-Realschule Slider

Elterninfo 10: Sachstand zum Unterricht nach den Ferien

Aktueller Sachstand zum Unterricht nach den Osterferien aufgrund des Corona-Virus SARS-EoV2

 

Sehr geehrte Eltern,

 

seit nun bald drei Wochen ist die RKR geschlossen und erst nach Ostern wird die Landesregierung über das weitere Vorgehen entscheiden. Wir alle wissen nicht, ob es bei den bisherigen Maßnahmen der Kontaktsperre und des Herunterfahrens beinahe des gesamten öffentlichen Lebens bleibt, ob die Maßnahmen noch verschärft oder auch gelockert werden.

 

Davon hängt ab, ob es nach den Osterferien, am 20.April, wieder einen regulären, einen reduzierten oder gar keinen Unterricht an der Schule geben wird. Wir Schulleitungen werden in den Osterferien mit dem Staatlichen Schulamt und dem Kultusministerium in ständigem Kontakt stehen, um auch Ihnen, liebe Eltern, dann umgehend die weiteren Schritte mitzuteilen.

 

Die Krise zeigt uns ganz deutlich: Wir können nicht alles planen, wie wir gerne möchten!

 

Vereinzelt wurde ich in den vergangenen Wochen auf einen digitalen Unterricht per Videoschaltung angesprochen, daher ist es mir wichtig, Ihnen allen auch hierzu den aktuellen Stand weiterzugeben.

 

Wir haben erst einmal grundsätzlich nicht die Ausstattung an der Schule für ein digitales Klassenzimmer für zu Hause. Das ist eine Tatsache, die aber gerade jetzt nicht zu Diskussionen führen sollte, die nicht zielführend sind. Wir benötigen derzeit alle unsere Ressourcen, um gemeinsam und solidarisch durch diese Krise zu gehen.

 

Unser Team ist seit der Schulschließung dabei, verschiedene Optionen auszuloten, um evtl. eine Möglichkeit des direkten Kontakts per Videoschaltung für die Schülerinnen und Schüler und die Kolleginnen und Kollegen zu schaffen.

 

Wir wissen, dass es Schulen gibt, die mit Office 365 der Firma Microsoft arbeiten und haben daher unseren offiziellen Dienstleister bzgl. einer Installation angefragt. Dieser sieht die Installation bei uns an der Schule nicht für praktikabel. Nach eingehender Prüfung und Abwägen aller Vor-und Nachteile werden wir uns für den aus unserer Sicht richtigen Weg entscheiden. Wichtig hierbei ist eine nachhaltige Lösung, bei der auch der Datenschutz, die Umsetzbarkeit, die Kosten und das Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen bewertet werden.

 

Wir sind also weiterhin darum bemüht, eine einfache, aber auch sichere Möglichkeit eines Austauschs zwischen Klasse und Lehrer/ Lehrerin zu finden.

 

Auch hierzu werden wir Sie informieren, in welcher Form wir bei Bedarf Ihre Kinder nach den Osterferien mit Unterrichtsmaterial versorgen, welche zusätzlichen Feedbackmöglichkeiten es evtl. geben wird.

 

Es gilt aber in jedem Falle weiterhin, dass Material im Intranet bereitliegt und auch immer aktualisiert wird. Auch können Ihre Kinder bei dringenden Fragen zu einzelnen Aufgaben / Fächern die Fachlehrerin / den Fachlehrer direkt anschreiben:

 

nachname@robert-koch-realschule.de

 

Sie sehen, dass wir uns an der Schule viele Gedanken machen, uns die Schulschließung und die Gesamtsituation dieser Krise sehr beschäftigen.

 

Sie können sicher sein, dass es uns allen ein großes Anliegen ist, dass Ihre Kinder, unsere Schülerinnen und Schüler, wieder gut in den Schulalltag finden und wir das gemeinsam hinbekommen!

 

Ihnen und Ihren Familien, meinen Kolleginnen und Kollegen mit Familien wünsche ich daher trotz allem oder gerade aufgrund dieser außerordentlich herausfordernden Zeit, auch die kleinen Freuden zu genießen, denn das ist enorm wichtig!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Nadia Bescherer-Zeidan

 

Schulleiterin